Wie finde ich das beste Angebot für Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutz?

Auf unserer Vergleichsseite können Sie über 60 verschiedene Tarife für Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutz miteinander vergleichen. Bei der Suche nach der für Sie besten Rechtsschutzversicherung, kann Ihnen unser Leistungsvergleich helfen. Dieser stellt bis zu 4 Tarife direkt gegenüber und vergleicht diese bezüglich abgesichertem Leistungsumfang und Preis. Um zu unserer Vergleichsdarstellung zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Button “Jetzt Berufsrechtsschutzversicherungen vergleichen”. In der Eingabemaske lediglich noch den von Ihnen gewünschten Versicherungsumfang und alle relevanten Daten eingeben und schon finden Sie die passenden Tarife aufgelistet.

Dipl.-Vw. Lars Weiland

Berufsrechtsschutz Vergleich

  • 60 Tarife, transparent & übersichtlich
  • Vom Fachmann bewertet!
  • Direkt online abgesichert

Abschluss für Nichtselbständige nur in Kombination möglich

Die Rechtsschutzversicherung gehört genauso wie die Privathaftpflichtversicherung oder die Hausratversicherung zu den Sachversicherungen. Gleichzeitig handelt es sich bei der Rechtsschutzversicherung um eine sogenannte Individualversicherung. Dies bedeutet, dass genau die Rechtsbereiche in den Vertrag eingebunden werden, die dem Versicherungsnehmer wichtig sind. Ein Beispiel für eine solche individualisierte Rechtschutzversicherung ist der Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Nichtselbständige. Grundsätzlich unterschieden werden muss zwischen Rechtsschutzversicherungen für Nichtselbstständige und für Selbstständige. Allerdings sind nicht alle Risiken versicherbar. Ehescheidungen beispielsweise können nicht versichert werden. Hierfür bieten die Versicherungsgesellschaften dann zumindest eine Deckung für ein Beratungsgespräch an. Die einzelnen Tarifelemente sind innerhalb der Rechtsschutzversicherung fast beliebig kombinierbar. Eine Einschränkung betrifft den Berufsrechtsschutz, dieser kann für Nichtselbstständige nur in Kombination mit einer Privat und Berufsrechtsschutzversicherung abgeschlossen werden. Lediglich Selbständige können diesen Tarif separat erhalten. Die Angebotsvielfalt am Markt ist indes so groß, dass es entweder der Hilfe eines Versicherungsmaklers bedarf oder einer guten Vergleichsseite im Internet, um einen aussagekräftigen Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutz Vergleich zu erhalten.

Auf Tarifdetails achten

Die Suche, beispielsweise nach einem geeigneten Privat- und Berufsrechtsschutz für Nichtselbständige, im Internet gestaltet sich mithilfe unseres Vergleichsrechners einfach. Mit nur wenigen erforderlichen Angaben – hierzu gehören die Fragen nach dem Berufsstand, des Alters, einer Vorversicherung oder den gewünschten Tarifelementen – gelangt man mit wenigen Klicks auf die Übersichtsseite des Vergleichs der Privat- und Berufsrechtsschutz. Die Tarife der einzelnen Gesellschaften sind in der Regel nach der Jahresprämie sortiert.


Der interessierte Nutzer erhält an dieser Stelle aber noch einmal die Gelegenheit, die Suche zu verfeinern. Hierzu kann beispielsweise die Prämie auf einen bestimmten Bereich eingeschränkt werden. Auf den ersten Blick erkennt der Nutzer sofort die Tipps der Redaktion. Gerade für den fachunkundigen Interessierten eine sehr hilfreiche Option, kennt er sich gar nicht mit den Tarifhighlights zu Privat und Berufsrechtsschutz der einzelnen Versicherer aus.


Ist die Suche erst einmal so verfeinert, dass nur eine überschaubare Anzahl an Tarifen übrig bleibt, hat der interessierte Nutzer die Möglichkeit, die einzelnen Tarife in einer Detailansicht direkt miteinander zu vergleichen. Bei diesem Detailvergleich werden die einzelnen Tarifelemente in einer grafisch übersichtlichen Form gegenübergestellt, sodass auch fachfremde Nutzer sofort verstehen, warum die Redaktion bestimmte Tarife als Tipp hervorgehoben hat.

Privat- Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz Vergleich ist hilfreich

Es ist egal, ob ein interessierter Nutzer einen 26 arb Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Nichtselbständige in einem solchen Vergleichsrechner sucht, oder einen 28 arb Privat- Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Selbständige. Folgendes fällt bei beiden Suchvarianten auf:


  • Unter den Tipps der Redaktion finden sich nicht nur große und bekannte Versicherungsunternehmen wie zum Beispiel ARAG, sondern auch junge, innovative Spezialversicherer, wie zum Beispiel NRV.

  • Großer Name schützt vor Abwertung nicht: Ist ein Tarif unter den Tipps zu finden, bedeutet dies nicht automatisch, dass andere Tarife desselben Versicherers schwächer eingestuft werden. Objektivität ist Trumpf.

  • Es wird bei der Bewertung großer Wert auf die Leistungsfähigkeit gelegt. Besondere Leistungen werden entsprechen hervorgehoben, heißt: Bietet ein Versicherer die Mediation mit an oder stellt eine kostenlose Anwaltshotline zur Verfügung, wird entsprechend darauf hingewiesen.


Insgesamt sollte unser Tarifvergleich jedem Nutzer helfen, den für ihn passenden Tarif zu finden. Weiß der Nutzer vorab welche Absicherung er eigentlich möchte, wird er garantiert das beste Angebot finden.

Autor: Dipl.-Vw. Lars Weiland - Google+